Teilnahmebedingungen

Bindende Anmeldung

Die Anmeldung ist ab Eingang bei Cooperation Consulting Dr. Till Neunhöffer verbindlich. Die Anmeldebestätigung wird umgehend versendet. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.

Fälligkeit

Zusammen mit der Anmeldebestätigung wird auch die Rechnung zugesendet. Diese ist sofort und ohne Abzüge zu begleichen. Der Zahlungseingang ist Voraussetzung für die Seminarteilnahme.

Rücktritt von einem Seminar oder Workshop

Die Stornierung eines Seminars oder Workshops muss schriftlich erfolgen (Email, Post, Fax). Der Rücktritt vom Seminar ist bis acht Wochen vor Beginn ist kostenlos möglich. Danach ist die volle Seminargebühr zu bezahlen. Bei Abwesenheit ohne vorherige Stornierung ist ebenfalls die volle Seminargebühr fällig.

Ausfall der Veranstaltung

Bei zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderer, nicht von Dr. Till Neunhöffer zu vertretenden Gründen, wie beispielsweise Krankheit, kann die Veranstaltung abgesagt werden. Die angemeldeten Teilnehmer werden umgehend informiert.

Der Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung entfällt und die Seminargebühr wird in bereits gezahlter Höhe rückerstattet. Weiterführende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Haftungsbegrenzung

Die Teilnahme am Seminar / Workshop erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung des Veranstalters, des Ausrichters, der Referenten, wie auch der Teilnehmer untereinander, wird für alle Schadensfälle mit Ausnahme der Fälle von vorsätzlich verursachten Schäden auf die Deckung durch die jeweiligen Haftpflichtversicherungen begrenzt.

Mediationsklausel

Die Parteien werden versuchen, alle Probleme, die im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltungen entstehen, gütlich durch Verhandlungen zu lösen. Gelingt es den Parteien nicht, ihre Meinungsverschiedenheiten gütlich beizulegen, werden sie eine Mediation durchführen. Damit soll weiterhin eine kooperative, konstruktive und konsensuale Lösung erzielt werden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen davon unberührt. Die unwirksame Klausel wird durch eine wirksame Klausel ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ursprünglichen Klausel am nächsten kommt.